DEUTSCH FRANZ - Ein ganz großer beendet seine Karriere

Obmann Benkö Günter

Deutsch Franz und Obmann Benkö Günter bei der Verabschiedung

Nach Beendigung seiner Laufbahn als Fußballer schlug Deutsch Franz den Weg als Schiedsrichter ein. Franz pfiff jahrzehntelange in der RLO und war ein Aushängschild des Burgenländischen-Schiedsrichter-Kollegiums. Sein erlerntes/erarbeitetes Wissen behielt er selbstverständlich nicht für sich, sondern gab es als hervorragender Beobachter weiter. Franz war ein harter, aber immer sehr fairer Beobachter und konnte jedem Schiri, mit seiner Kompetenz und Erfahrung bei den Spielbeobachtungen, in seiner Entwicklung weiterhelfen.
Das BSK möchte sich nochmals bei dir lieber Franz auf das allerherzlichste, für deinen jahrzehntelangen Einsatz für das burgenländische Schiedsrichterwesen, bedanken.
So wie wir dich kennen, wirst du sicherlich doch immer wieder auf den burgenländischen Sportplätzen „Ausschau“ halten und „deine Kollegen“ beobachten. Wir wünschen dir lieber Franz nochmals alles Gute, deine Freunde und Kollegen des BSK.

Gruppenleiter Paukovits Thomas

Überreichung eines kleinen Geschenkes von Gruppenleiter Paukovits Thomas an Deutsch Franz.

Beobachtungsreferent Pertl Manfred

Zwei, die sich schon seit Jahrhunderten kennen, Deutsch Franz und Beobachtungsreferent Pertl Manfred..

AKTUELL



- Seitenaufrufe
     BSK, am 17.01.2019